Bund Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. – BDS –
Schiedsamtszeitung

Schiedsamtszeitung, Jahrgang 1966

Nutzen Sie folgendes Suchformular, um die Anzahl der angezeigten Artikel einzuschršnken.

 .

Jahrgang 1966

Heft 1

SeiteArtikel 
1Zum Jahreswechsel PDF
10Fälle aus der PraxisPDF
12Neue BezirksbeauftragtePDF
12Tafel der VerstorbenenPDF
12TerminPDF
13BerichtePDF
13D√ľsseldorf¬†PDF
13Kleve (Arbeitstagung in Kalkar) PDF
13Zum JahreswechselPDF
14LGBez. Saarbr√ľcken. Besichtigung des Kinderdorfes Hilbringen durch die saarl√§ndischen Schr¬†PDF
14Neunkirchen PDF
4Das Vertrauen in das Amt des Schiedsmannes w√ľrde erheblich geschm√§lert wer-den, wenn ein Schiedsmann als Zeuge dar√ľber aussagen m√ľ√üte, was dic Parteien im S√ľhnetermin bei ihm erkl√§rt oder nicht erkl√§rt haben. AG Werne, Beschl. vom 18. 9. 1964 ‚ÄĒ 5 Bs 11/64PDF
5Wach, Herbert, Oberstadtdirektor, Iserlohn Anm. zum Beschluß des AG Werne vom 18. 9. 1964 PDF
7Jahn, G√ľnther, Dr. jur., Amtsgerichtsdirektor, L√ľneburg Wahl, Wahlperiode und Vereidigung des Schiedsmanns¬†PDF

Heft 2

SeiteArtikel 
17Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn S√ľhneverhandlung mit Ausl√§ndern¬†PDF
20Broich, Peter, Bbftr., K√∂ln-Dellbr√ľck Familien- und Eherecht vor dem Schiedsmann¬†PDF
25Fälle aus der PraxisPDF
28BerichtePDF
28Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
28Neue KreisbeauftragtePDF
30Duisburg (Arbeitstagung in M√ľlheim)¬†PDF

Heft 3

SeiteArtikel 
37Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Darf der Schiedsmann den Beschuldigen auf die Nachweise hinweisen, denen er sich aussetzt, wenn er es ablehnt, sich zu der Beschuldigung zu äußern?PDF
40Broich, Peter, Bbftr., K√∂ln-Dellbr√ľck Familien- und Eherecht vor dem Schiedsmann¬†PDF
42Weyermann, H., Schm., Wittlich Dreimonatsfrist PDF
43Fälle aus der PraxisPDF
46Tafel der VerstorbenenPDF
47BerichtePDF
47Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
47Neue KreisbeauftragtePDF
49Bochum PDF
51D√ľsseldorf¬†PDF
51Oberwesterwaldkreis B√ľrgermeisterdienstversammlung unter Teilnahme des Bbftr. des BDS .PDF

Heft 4

SeiteArtikel 
53Hoof, Rudolf, Dr. jur., Ministerialrat i. R., Wiesbaden Beendigung des Schiedsmannsamtes PDF
55Jahn, G√ľnther, Dr. jur., Amtsgerichtsdirektor, L√ľneburg ‚ÄěGemeinschaftlicher Schiedsmannsbezirk‚ÄĚ und ‚ÄěZweiter Termin‚Ä̬†PDF
60Fälle aus der PraxisPDF
61Tafel der VerstorbenenPDF
62Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
62Neue BezirksbeauftragtePDF
62Statistischer Geschäftsbericht PDF
64BerichtePDF
66Hannover PDF
68Frankfurt PDF

Heft 5

SeiteArtikel 
69Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Ladung oder bloße Benachrichtigung des gesetzlichen Vertreters des BeschuldigtenPDF
71Jahn, G√ľnther, Dr. jur., Amtsgerichtsdirektor, L√ľneburg Zur Stellung des Schiedsmannes nach dem Entwurf einer nieders√§chsischen Schiedsmannsordnung¬†PDF
78Fälle aus der PraxisPDF
81BerichtePDF
81Neue BezirksbeauftragtePDF
81Neue KreisbeauftragtePDF
81Tafel der VerstorbenenPDF
83Bochum PDF
83Hannover PDF
84Aachen PDF
84Hildesheim PDF

Heft 6

SeiteArtikel 
103Köln (Arbeitstagung in Dieringhausen) PDF
103Saarbr√ľcken¬†PDF
104Duisburg PDF
85Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Zum neuen Entwurf einer Niedersächsischen Schiedsmannsordnung PDF
87Broich, Peter, Bbftr., K√∂ln-Dellbr√ľck Ein nicht allt√§glicher Fall¬†PDF
88Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Wie sage ich's dem Beschuldigten? PDF
89Schulze, Horst, Referendar, Berlin Verjährung, Ablauf der Antragsfrist PDF
91Fälle aus der PraxisPDF
95Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
95Landeskonferenz Nordrhein-Westfalen PDF
95Tafel der VerstorbenenPDF

Heft 7

SeiteArtikel 
105Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Zur Rechtstellung des Schiedsmannes nach dem Entwurf eines niedersächsischen Schiedsmannsgesetzes PDF
108Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Zur Gesch√§fts√ľbersicht 1965¬†PDF
110√úbersicht √ľber die T√§tigkeit der Schiedsm√§nner 1965¬†PDF
112Der Strafantrag des Eigent√ľmers eines abhanden gekommenen Kraftfahrzeuges gegen den unbekannten T√§ter ist auch gegen√ľber dem wirksam,, der das Fahrzeug erst kurz nach der Stellung des Strafantrags ben√ľtzt hat. BayObLG, Urt. vom 24. 11. 1965 ‚ÄĒ I b St 511/6PDF
112‚Äě√Ėffentlich‚ÄĚ kann eine Beleidigung auch dann begangen sein, wenn sie in Beziehung auf einen Dritten von einem mit seinem Kraftwagen unterwegs befindlicher Mietwagenunternehmer √ľber UKW-Sprechfunk gegen√ľber seiner zu Hause weilenden Ehefrau ausgesprochen wPDF
113Fälle aus der PraxisPDF
114Braunschweig PDF
116Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
116Neue BezirksbeauftragtePDF
116Neue KreisbeauftragtePDF
116Neuer Landesbeauftragter f√ľr Rheinland-PfalzPDF
116Tafel der VerstorbenenPDF
117BerichtePDF
117Zugänge an Mitgliedschaften usw PDF
118BerichtePDF

Heft 8

SeiteArtikel 
121Ist eine Privatklage deshalb als unzul√§ssig zur√ľckgewiesen worden, weil weder vor der Erhebung ein S√ľhneversuch stattgefunden hatte noch der Privatkl√§ger vom S√ľhneversuch entbunden worden war, so kann sie nicht von neuem erhoben werden. Durch den Beschlu√üPDF
122Schiller, A., Amtsgerichtsrat i. R., Berlin-Schöneberg Streitige Rechtsangelegenheiten PDF
125Jahn, G√ľnther, Dr. jur., Amtsgerichtsdirektor, L√ľneburg Zum 100. Lehrgang des Schiedsrnannsseminars¬†PDF
128Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Zur Geschäftsbelastung der Schiedsmänner PDF
129Fälle aus der PraxisPDF
132LGBez. Paderborn. Besprechung der Bbftr. m. d. Kbftr. uswPDF
132Tafel der VerstorbenenPDF
133BerichtePDF
133Neue BezirksbeauftragtePDF
133TerminPDF
135Dortmund PDF
136Berlin PDF

Heft 9

SeiteArtikel 
137Amtsgerichtsdirektor Dr. Jahn 65 Jahre alt PDF
139Jahn, G√ľnther, Dr. jur., Amtsgerichtsdirektor, L√ľneburg Darf der Schiedsmann die S√ľhnebescheinigung schon nach dem ersten Termin ausstellen, wenn der Beschuldigte diesen vorzeitig verlassen hat?¬†PDF
142Drischler, Karl, Justizoberamtmann, L√ľneburg Verleumdung durch Zeitungsanzeige ‚ÄĒ Ein Fall aus der Praxis . PDF
146Schnitzerling, Dr. jur., Amtsgerichtsrat, Frankfurt Zur Beleidigungsfähigkeit eines Kindes PDF
148Fälle aus der PraxisPDF
149Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
149Tafel der VerstorbenenPDF
150Hagen (L√ľdenscheider SchsTag)¬†PDF
150Verwaltungsrat a. D. Becker 40 Jahre Schiedsmann in Wuppertal PDF
151Bochum PDF
151Hildesheim PDF
152Aachen PDF

Heft 10

SeiteArtikel 
153D√ľsseldorf¬†PDF
153Hoof, Rudolf, Dr. jur., Ministerialrat i. R., Wiesbaden Anh√∂rung des Beschuldigten in der S√ľhneverhandlung, Amtsverschwiegenheit und Aussagegenehmigung¬†PDF
154Krefeld PDF
158Pawlowski, Martin, Amtsgerichtsdirektor, Hattingen/Ruhr Das Amt des Schiedsmannes in der neuen Gesetzgebung und RechtsprechungPDF
162von Weber, Helmuth, Dr. jur., Professor, Bonn-Bad Godesberg Die Belehrungspflicht des Schiedsmannes PDF
164Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Zum Wesen des S√ľhneverfahrens und zur Belehrungspflicht des Schiedsmannes¬†PDF
168Tafel der VerstorbenenPDF
169BerichtePDF
169Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
169Vorstandswechsel bei der SchsVgg. Essen PDF
170Hannover PDF
170Kleve (Arbeitstagung in Geldern) PDF
171Neunkirchen PDF
172Wiesbaden PDF

Heft 11

SeiteArtikel 
173Josef Frömgen 70 Jahre alt PDF
174Warda, G√ľnter, Dr. jur., Professor, Bochum Ist der Schiedsmann verpflichtet, den Beschuldigten auf sein Schweigerecht hinzuweisen?¬†PDF
182Fälle aus der PraxisPDF
185Tafel der VerstorbenenPDF
186BerichtePDF
186TerminPDF
186Zugänge an Mitgliedschaften usw PDF
188Frankfurt PDF

Heft 12

SeiteArtikel 
189Hartung, Fritz, Dr. jur., Reichsgerichtsrat i. R., Marburg/Lahn Nochmals: Belehrungspflicht des Schiedsmannes PDF
193Wach, Herbert, Oberstadtdirektor, Iserlohn Verbessertes Ordnungsstrafverfahren in Berlin PDF
195Fälle aus der PraxisPDF
200Tafel der VerstorbenenPDF
201BerichtePDF
201Ehrungen und Gl√ľckw√ľnschePDF
201Keine Geb√ľhren f√ľr das S√ľhneverfahren in Braunschweig¬†PDF
201Neue BezirksbeauftragtePDF
201Neuer Vorstand der SchsVgg Bottrop-Gladbeck PDF
203Hannover PDF
204Bottrop-Gladbeck PDF